Der To-Locus (NEU!!!)

Der To-Locus
"Tortoiseshell"

 

 

enlightenedDas Besondere am To Locus ist, das er geschlechtsgebunden ist. To liegt auf dem X-Chromosom.


toto Das Eumelanin (braun-schwarzes Pigment) und das Phäomelanin (rot-gelbes Pigment) ist vollständig ausgeprägt, außer in den Fellspitzen. Der Hamster ist also NICHT-Yellow!
(Weibchen)
toY Das Eumelanin (braun-schwarzes Pigment) und das Phäomelanin (rot-gelbes Pigment) ist vollständig ausgeprägt, außer in den Fellspitzen. Der Hamster ist also NICHT-Yellow!
(Männchen)
ToTo Das Phäomelanin (rot-gelbes Pigment) ist vollständig ausgeprägt und ersetzt das Eumelanin (braun-schwarzes Pigment) außer in den Fellspitzen. Der Hamster ist YELLOW. ToTo können nur Weibchen sein, da To ja auf dem X-Chromosom liegt. Für ToTo braucht es zwei X-Chromosomen.
ToY

Das Phäomelanin (rot-gelbes Pigment) ist vollständig ausgeprägt und ersetzt das Eumelanin (braun-schwarzes Pigment) außer in den Fellspitzen. Der Hamster ist YELLOW. ToY können nur Männchen sein, da To ja auf dem X-Chromosom liegt. Für ToY braucht es ein X-Chromosomen und ein Y-Chromosom.

 

Toto Da man bei Toto von einem kodominanten Erbgang spricht, was bedeutet, das sowohl das Phäomelanin (rot-gelbes Pigment), als auch das Eumelanin (braun-schwarzes Pigment) sich unabhängig voneinander im Fell verteilen, sind die gelben Flecken im Fell unterschiedlich stark verteilt. Das Weibchen ist Tortoiseshell!

 

Yellow-Vererbung im Überblick:

Vater Mutter

 

 

 

Söhne Töchter
 
Yellow Yellow -> Yellow Yellow
Yellow Nicht Yellow -> Nicht Yellow Tortoiseshell
Nicht Yellow Yellow -> Yellow Tortoiseshell
Nicht Yellow Nicht Yellow -> Nicht Yellow Nicht Yellow
Yellow Tortoiseshell -> Nicht Yellow Yellow Yellow Tortoiseshell
Nicht Yellow Tortoiseshell -> Yellow Nicht Yellow Tortoiseshell Nicht Yellow

 

Grundlagen der Vererbung:

X + X = XX (Weibchen)
X + Y = XY (Männchen)

 


Warum kann ein Hamsterweibchen Tortoiseshell sein?
Ein Hamsterweibchen hat zwei X-Chromosomen. Auf jedem liegt ein Allel für rot-gelbe Fellfarbe und eines für Schwarz-braune Fellfarbe. In jeder Zelle ist nur eines der beiden X-Chromosomen aktiv, das andere inaktiv. Das wird geschieht bereits bei Heranwachsen des Embryos. Ist ein Hamsterweibchen daher TTS (Tortoiseshell), dann trägt sie das Allel für Yellow nur auf einem X-Chromosom. Ist sie aber Yellow, trägt sie es auf Beiden.
Man spricht hier vom X-Chromosomal kodominanten Erbgang. Das heißt auf deutsch so viel, wie: Das Yellow wird genauso wie das Gen für die jeweils andere Farbe separat ausgebildet. So kann die Tortoiseshell"zeichnung" mehr oder weniger ausgeprägt sein. Die Verteilung des Yellow und der jeweils anderen Farbe, ist nicht genetisch festgelegt, sondern entwickelt sich erst beim Heranwachsen des Embryos.

Warum kann ein Männchen nicht TTS sein?
Männchen haben ein X-Chromosom und ein Y-Chromosom. Yellow liegt aber auf dem X-Chromosom. Während Weibchen 2 Alelle für Yellow oder Nicht-Yellow erhalten können, können Männchen nur eines für Yellow oder Nicht Yellow erhalten, und zwar auf dem X-Chromosom, da Yellow ja auf dem X-Chromosom liegt. Auf dem Y-Chromosom kann kein Yellow vorkommen. Daher ist ein Männchen entweder Yellow oder Nicht-Yellow.
Ausnahme: Ab und an soll es Männchen gegeben haben, die XXY waren. Diese sollen aber unfruchtbar gewesen sein. Mit XXY hätten sie die Möglichkeit TTS zu sein.


Warum TTS oder Tortie?

TTS ist die Abkürzung für Tortoiseshell. Auch Tortie wird oft als Abkürzung genommen.

Was bedeutet Tortoisseshell? Begriffserklärung

Tortoise: Die Schildkröte
Shell: Der Panzer
Tortoisehell: Der Schildkrötenpanzer
Wenn man einen Schildkrötenpanzer anschaut, besteht dieser aus verschiedenen Teilen, die ein Muster ergeben. Ähnlich verteilt sich TTS im Fell eines Hamsters.


Was benötigt man für ein Yellow Weibchen?
Eine Yellow Mutter und einen Yellow Vater
oder
Eine Tortoiseshell Mutter und einen Yellow Vater

 

XX + XY = XX
XX + XY = XX / XX


Was benötigt man für ein TTS Weibchen?
Eine Yellow Mutter und einen andersfarbigen Vater (Alle Weibchen sind TTS)
oder
Eine Tortoiseshell Mutter und einen Nicht-Yellow Vater

oder
Eine Nicht-Yellow Mutter und einen Yellow Vater (Alle Weibchen sind TTS)
 

XX + XY = XX
XX + XY = XX / XX
XX + XY = XX

 

Copyright 2012-2022 by Hamsterzucht München "van Zeeland"
nPage.de-Seiten: interessantes zum Licht der Zukunft | Halver im Sauerland ist sehenswert!